Een processie door de straten van Brugge

Was

Diese biblische und historische Gedenkfeier ist allerorts als religiöser Umzug bekannt, der als reines Glaubensbekenntnis bereits Ende des dreizehnten Jahrhunderts entstanden ist. Seither ist die Prozession Teil der bewegten Geschichte der belgischen Stadt Brügge. Die Heiligblutprozession steht auf der Repräsentativen Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit.
Gehe zo Historisches

Wann

Die Heiligblutprozession findet jedes Jahr an Christi Himmelfahrt statt. 2019 zieht die Prozession am Donnerstag, den 30. Mai, durch die Stadt ab 14.30 Uhr.
Gehe zu Programm

Wo

Die Heiligblutprozession zieht durch die Straßen im Zentrum von Brügge. Sie können überall entlang des Kurses stattfinden. Sie können einen Platz auf einer Bank oder einem Ständer buchen.
Gehe zu Praktisches

Werbung

Soldaten des römischen Zuges (Gruppe 22), stellen das Kommunikationsbild für 2018-Ausgabe des Heiligblutprozession. Das Zug der römischen Soldaten umgibt das Bild des ‘Ecce homo” (1900), das in der Basilika des Heiligen Blutes verehrt wird.

Plakat herunterladen
Broschüre herunterladen

Tickets

Sie können überall entlang der Strecke Platz nehmen. Sie brauchen kein Ticket und können selbst entscheiden, von wo aus Sie die Prozession gerne sehen würden. Zuschauen bei der Prozession ist gratis.
Möchten Sie die Prozession gerne von einer Bank oder einem Tribünenplatz aus verfolgen? Hierfür benötigen Sie ein Ticket.

Preise

Reservierte/nummerierte Sitzplätze
Tribünen
Bänke
€ 12,00 p/p
€ 4,00 p/p
Gruppen (+ 20 Personen) + Belgische Senioren
Tribünen
Bänke
€ 10,75 p/p
€ 3,50 p/p

Tickets

Tickets für Tribünen und Bänke sind im Vorverkauf online. Oder gehen Sie bei Informationsburo ’t Zand (Concertgebouw), Mo-Sa: 10-17 Uhr / So und Feiertage (30. Mai): 10-14 Uhr, & Informationsburo Markt (Historium), Mo-So: 10-17 Uhr.


Kaufen Sie Ihre Tickets

Flanders_horizontaal_naakt DE_logo_JPEG