Een processie door de straten van Brugge

Datum und Uhrzeit

Die Heiligblutprozession findet jedes Jahr an Christi Himmelfahrt statt. 2021 zieht die Prozession am Donnerstag, den 13. Mai, durch die Straßen. 2022 findet die Prozession am Donnerstag, den 26. Mai, statt.

Die Prozession beginnt um 14.30 Uhr in der Dijver. An jeder Stelle der Strecke dauert es ungefähr anderthalb Stunden, bis die Prozession vorbeigezogen ist. Je nach Ihrem Standort entlang der Strecke kommt die Prozession also etwas früher oder später vorbei. Die Prozession endet um 17.30 Uhr.

Kommunikationsbild: Hosanna

Jesus nachzufolgen bedeutet: Gott unter allen Umständen zu lieben, auch wenn die Gefahr des Todes besteht. Derselbe Jesus, der in der Hosanna-Szene angefeuert wird, wird einige Tage später getötet. Diese Szene zeigt menschliche Duplizität. “Hosanna” ist ein Engelslied.

Verfolgen Sie die Vorbereitungen hautnah auf Facebook.
Facebook

Tickets

Sie können überall entlang der Strecke Platz nehmen. Sie brauchen kein Ticket und können selbst entscheiden, von wo aus Sie die Prozession gerne sehen würden. Zuschauen bei der Prozession ist gratis.

Möchten Sie die Prozession gerne von einer Bank oder einem Tribünenplatz aus verfolgen? Hierfür benötigen Sie ein Ticket.

Sie können Ihre Tickets entweder im Voraus online bestellen. Oder gehen Sie bei Informationsburo ’t Zand (Concertgebouw, Montag-Samstag: 10-17 Uhr, Sonntag und Feiertage: 10-14 Uhr), Informationsburo Markt (Historium, Montag-Sonntag: 10-17 Uhr), oder rufen Sie an +32(0)70 22 12 12.

Reservierte/nummerierte Sitzplätze
Tribünen
Bänke
€ 12,00 p/p
€ 4,00 p/p
Gruppen (> 20 Personen) und Belgische Senioren
Tribünen
Bänke
€ 10,75 p/p
€ 3,50 p/p
Die Tickets werden Ihnen als E-Ticket per E-Mail zugestellt. Sie können sie ausdrucken und zu Papier bringen oder auf Ihrem Smartphone digital anzeigen. Möchten Sie die Tickets zu Hause erhalten? Dann zahlen Sie Versandkosten.

Kaufen Sie Ihre Tickets online

Strecke

2021 folgt die Heiligblutprozession diese Strecke: Dijver – Gruuthusestraat – Guido Gezelleplein – Mariastraat – Simon Stevinplein – Steenstraat – Zuidzandstraat – ’t Zand – Vrijdagmarkt – ’t Zand – Noordzandstraat – Geldmuntstraat – Eiermarkt – Kuipersstraat – Jakob Van Ooststraat – Vlamingstraat – Markt.
Auf dem Plan sind auch die Sitzbänke (grün) und Tribünen (gelb) eingezeichnet.